Willkommen im Beemgee-Blog

In diesem Blog geht es um Storytelling. Wir wollen einen Einblick in die Stoffentwicklung geben und ein Verständnis für Zusammenhänge der Komponenten in einer Geschichte vermitteln. Wir bieten dabei leider keine Erfolgsformel à la „Wie ich einen Bestseller schreibe“ oder „Wie ich das Drehbuch für einen Blockbuster schreibe“. Doch wenn du dich mit Stories befasst, wirst du hier einiges entdecken.

In der Kategorie Story & Struktur schreiben wir über den Aufbau des Plots sowie über Figurenentwicklung und Dramaturgie.

Wir gehen teilweise sehr ins Detail. Viele unserer Artikel erläutern formale Aspekte des Storytellings und der Erzählstruktur. Einige beziehen sich direkt auf Features und Funktionen in unserem Tool.

Unsere Herangehensweise ist folgende:

Jeder Kunst liegt ein solides Handwerk zugrunde. Musiker oder Tänzer liefern eine mühelos scheinende Performance, wenn sie routiniert sind. So ist auch beim Schreiben die höchste Kunst, es einfach erscheinen zu lassen – und das ist alles andere als simpel!

Tatsächlich ist auch beim Schreiben eine Menge Handwerk involviert, das man durch Analyse und Praxis erlernen kann.

Das bezieht sich sich nicht nur auf das Schreiben. Die Wörter, die du wählst, um deine Geschichte zu erzählen, sind wie die Performance der Musiker oder Tänzer. Hinter letzteren stehen ganz andere Handwerke – Choreographie und Komposition. Bei einer Story ist es ähnlich.

Geschichten haben Strukturen und Muster und können in einzeln zu bearbeitende Einheiten zerlegt werden. Damit wollen wir dem Fiktionalen nicht den Zauber nehmen oder gar den magischen Effekt.

Wir wollen aber das Bewusstsein schärfen dafür, wie Autoren Geschichten komponieren.

Unter Anleitung zum Outlining-Tool sind Instruktionen zur Handhabe der Software eingestellt.
Bei News gibt es aktuelle Informationen über unsere Aktivitäten, Gastbeiträge, Interviews etc.

Verpasse keinen Post mehr – abonniere unseren Blog!

 

FOLGE UNS!

Abonniere unseren Blog